Herbst & Winter anfragen buchen
Wanderurlaub Dorf Tirol bei MeranWanderurlaub Dorf Tirol bei MeranWanderhotel Dorf TirolWanderhotel Dorf Tirol

Zum Wandern nach Dorf Tirol

Der Rucksack ist gepackt, die Wanderschuhe sind gut geschnürt und die Morgensonne strahlt von einem wolkenlosen Himmel. Nimmt man die zahlreichen Wanderwege rund um unser Hotel Garni noch hinzu, wird schnell klar: Zum Wandern ist Dorf Tirol ideal. Sie möchten sanft beginnen und erst einmal gemütlich durch die Obst- und Weingärten spazieren? Mit Kind und Kegel von Berghütte zu Berghütte wandern? Oder den Urlaub in Dorf Tirol nutzen, um möglichst viele fordernde Gipfel zu erklimmen? Was Ihnen auch am liebsten ist, die gut markierten Pfade zwischen dem Küchelberg, der Spronser Seenplatte und dem Naturpark Texelgruppe lassen keinen Wunsch offen.

Interaktive Wanderkarte Dorf Tirol

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, abwechslungsreiche Ausflüge, interessante Wanderungen und sportliche Aktivitäten bieten Abwechslung für Groß und Klein. Unsere Auswahl für Sie:

Panoramablick vom Meraner Höhenweg»

Panoramablick vom Meraner Höhenweg Der Meraner Höhenweg ist einer der schönsten Wanderwege des gesamten Alpenraumes. Zahlreich sind die An- und Abstiegsmöglichkeiten zum Höhenweg, sodass an beliebiger Stelle eine Wanderung begonnen oder unterbrochen und zu Tal abgestiegen werden kann. Naturstufen, Kunsttreppen oder Leitern erleichtern den Auf- und Abstieg. Auf einer Aussichtsterrasse erblickt man den Vinschgau, das Meraner Becken,das Passeiertal, die Sarntaler, Stubaier und Ötztaler Alpen. Bei schönem Wetter sind auch die Dolomiten, die Brenta-Gruppe und das Ortler-Massiv zum Greifen nahe. Auf Schritt und Tritt erobert man neue Eindrücke, bekommt einen Einblick in die Welt der Südtiroler Bergbauern, die in jahrhundertelanger Arbeit diese Berg- und Kulturlandschaft geschaffen und erhalten haben.

Spronserseen»

Spronserseen Nordwestlich von Dorf Tirol, im Herzen der Texelgruppe, liegen auf einer Höhe von rund 2500 Metern die zehn Spronser Seen, die größte hochalpine Seenplatte. Diese zauberhaften Bergseen bilden eine der schönsten und bedeutendsten Seengruppen Südtirols, wobei der Langsee mit 1 km Länge und fast 300 Meter Breite einer der größten im Lande ist. Die Rundwanderung erfordert ein wenig Ausdauer, belohnt den geübten Wanderer dafür aber mit immer neuen und herrlichen Ausblicken aus verschiedenen Perspektiven.
Die schönste Bergseengruppe in Südtirol liegt so hoch, dass sogar im Sommer oft noch Schnee an ihren Ufern liegt. Die Spronser Seen versorgen einen Großteil der Stadt Meran samt Umgebung mit Wasser.
Fauna und Flora auf diesen Höhen sind beachtenswert und faszinierend. Sie befinden sich an den Spronser Seen an einem ganz besonderen Ort.

Herrschaftsweg»

Herrschaftsweg Gehen Sie vom Hotel ins Dorfzentrum oder bis hierher mit dem Gästebus. Von hier zum Schloss Tirol, weiter Richtung Vellau, an der Jausenstation Schneeweisshof vorbei. Rechts Abzweigung Herrschaftsweg Nr. 28. Nach circa 1 km auf den Weg N. 23A links hinauf über die Treppen bis zum Cafè Innerfarmerhof. Am Außerfarmerhof vorbei bis unterhalb des Restaurants Culinaria im Farmerkreuz. Rechts auf den Fußweg N. 23B, zuerst durch Mischwald, dann durch die Obstwiesen zurück ins Dorfzentrum und zum Hotel.

Apfelweg»

Apfelweg Gehen Sie vom Hotel Richtung Dorfzentrum und biegen Sie am Minigolfplatz in die Ruprechtsstrasse ab. Gehen Sie weiter bis zur Ruprechtskirche, links hinauf zur Lingstraße, weiter hoch bis unterhalb des Seminars, dann rechts zum E-Werk. Links hinauf zum Schloss Auer, weiter zum Küglerhof. Überqueren Sie die Haslachstraße bis zum Wörndlehof, gehen links hinunter zum Lutzhof und weiter bis auf Doss. Den Falknerweg zurück zur Hauptstrasse und zum Hotel.

Kuenser Waalweg»

Kuenser Waalweg Dorf Tirol-Mutlechnerhof-Kuenser Waalweg – Longfall – Unterer Waalweg – Tiroler Kreuz
Gehen Sie vom Hotel aus ein Stück des Apfelweges an Schloss Auer vorbei und ein gutes Stück weiter, dann rechts hinunter zum Spronserbach. Nun steigen Sie hinauf zum Mutlechnerhof (837m), von wo die Markierung in 15 Min. zum über 600 Jahre alten Kuenser Waal führt. Wie alle Waalwege läuft auch der Kuenser Waalweg mehr oder weniger eben dahin. Man folgt ihm bis zu seinem Ursprung, der Waalfassung am Finele Bach (1.020m), wozu knapp 90 Min. Gehzeit benötigt werden. Jenseits der Brücke wandert man rechts vom Waal einige hundert Meter talabwärts, biegt dann scharf links ab und gelangt so auf den unteren Waalweg. Von dort gehen Sie Richtung Schloss Auer und gelangen über die Plattergasse zur Bushaltestelle Seilbahn von wo Sie mit dem Gästebus zurückfahren können oder von Schloss Auer über den Apfelweg zurück zum Hotel.

Hotel & Garni *** · Familie Josef & Annemarie Somvi · Hauptstraße 64 · I-39019 Dorf Tirol - Südtirol - Italien · Tel. +39 0473 923504 · Fax +39 0473 923764 · info@somvi.com

Mwst.-Nr.: IT01172260216